Historie

 
1984 gründet Herr Dipl. Ing. Josef Eismann die A·S·T·A eismann GmbH, die sich der Planung und Betreuung von Anlagen in der lebensmittelverarbeitenden Industrie verschrieben hat. Seine Leidenschaft zu den Produkten trieb ihn an.

a-s-t-a_historie1a

a-s-t-a_historie2a

2Hallen-Winter_klein

a-s-t-a_eismann_firmengeaudea

1988

verstärkt Herr Dipl. Ing. Reinhold Helmig das kleine Team, um den Anfragen gerecht zu werden.

1989

werden erste Geschäftsräume in Beckum-Vellern angemietet.  Es ist jetzt u.a. möglich, Probeläufe in den eigenen Räumen durchzuführen.

1994

werden die Weichen für die Zukunft gestellt: Herr Wilhelm Eismann tritt in das Unternehmen ein.
Im gleichen Jahr wird man auf der Suche nach einer geeigneten Gewerbefläche in Neubeckum fündig.

1995

kann das neue Büro- und Produktionsgebäude am heutigen Standort Mark I Nr. 16 in Neubeckum bezogen werden.

1996

stellt der frühe Tod des Firmengründers Josef Eismann eine harte Zäsur dar. Die nachfolgende Zeit wird vom ganzen Team mit viel Engagement und persönlichem Einsatz hervorragend gemeistert.

2005

Herr Dipl. Ing. Jürgen Starp unterstützt als weiterer Konstrukteur die A·S·T·A eismann GmbH.

2009

erfolgt endlich die Erweiterung unserer Halle. Damit haben wir die eigene Produktionsfläche verdoppelt.

2011

wird durch die Einstellung des  1. Auszubildenden im Produktionsbereich ein weiterer Schritt in Richtung Zukunftssicherung getan.

2011

wird mit Herrn Dipl. Ing. Robert Banucu unser Ingenieurteam weiter verstärkt.